Unsere Sattelunterlagen sind speziell für den Reitsport entwickelt. Sie zeichnen sich durch eine sehr leichte Handhabung aus und natürlich – wie alles in der Pferdewelt Fürst – durch eine ausnahmslose Qualität.

Wir versteppen die Ober- und Unterseiten nicht miteinander. So können die beiden getrennten Schichten die Reibungsbewegungen viel besser aufnehmen und ausgleichen. Scheuerstellen, Druckbelastungen und offene Hautpartien müssen also nicht, sein, wenn Sie auf Qualität Wert legen. Der weiche Wattekern – auf Wunsch auch Schaumstoff – fördert die Bewegungsfreiheit zusätzlich und sorgt für eine äußerst anatomische Form der Unterlage.

Satteldecken / Schabracken

Sie sind im Gegensatz zu den Satteldecken meistens rechteckig oder im vorderen Teil abgerundet. Wir unterscheiden mehrere Arten von Schabracken, wobei die typischen Arten eigentlich die Spring- und Dressurschabracken sind. Bei den Schabracken, die im Springsport Verwendung finden, achten wir unter anderem auf die ausladenden Pauschen, um die Belastungen und den Druck beim Springen besser auszugleichen. Sie geben dem Sattel einen sicheren Sitz und dem Reiter das nötige „Feingefühl“ beim Angehen und Durchführen der Sprünge.

 Freizeitreiter können auch auf die so genannten VS-Schabracken zurückgreifen. Sie können sowohl in der Dressur als auch im Springsport verwendet werden und sind entsprechend auf den Vielseitigkeitssattel ausgelegt.

 Im Shop finden Sie preiswerte, ausgesuchte und exklusive Modelle. Die Stärke unseres Betriebs: Individuelle Anfertigungen. Ob Monogramme, besondere Verzierungen oder Firmenlogos auf Decken und Schabracken integriert werden sollen: Fragen Sie uns. Fast alles ist möglich – wir erstellen Ihnen gerne Ihr ganz persönliches Unikat.